T1 - Ölspur / Verkehrsunfall

Einsätze Lage & Tätigkeiten
Einsatzbeschreibung:

Wir wurden an dem Tag zu einem „S1“ Schadstoffeinsatz mit dem Meldungstext „Benzin- bzw. Ölspur beseitigen…“ alamiert. Somit wurde von der Einsatzleitung noch zusätzliches Schadstoffbindemittel verladen lassen.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle stellte sich die Lage aber schwerwiegender dar als alamiert. Zwei KFZ sind im Kreuzungsbereich kollidiert, haben viele Kleinteile verloren und Betriebsmittel traten aus.
Die Rettungskräfte versorgten schon die zwei Fahrzeuglenker und wir starteten in Zusammenarbeit mit der auch schon vor Ort befindlichen Polizei mit der Verkehrsregelung.

Während der Unfallaufnahme durch die Exekutive reinigten wir grob die Fahrbahn, damit vorbeifahrende Fahrzeuge keinen Schaden nehmen. Nach der Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei konnten wir mit der Fahrzeugbergung beginnen.

Beide Autos waren technisch noch in der Lage, abschleppt zu werden. Da dies die schonenste und schnellste Möglichkeit war, wurden beide Fahrzeuge in der Nähe sicher abgestellt und zugleich die Unfallstelle gründlich gesäubert.

Wir wünschen den verunfallten Personen gute Besserung!!!

Verkehrsunfall
Einsatzdaten
Einsatzdatum:11. September 2020
Ausfahrt:15:50 - Dauer:1,00 Stunden
Einsatzart:Technischer Einsatz / Verkehrsunfall
Fahrzeuge: HLFA3  LF  MTF 
Mannschaftsstärke: 16
Unterstützung durch: Polizei  Rettung 
Alarmierung durch: Pager/SMS 
Einsatzbilder