T1 - Fahrzeugbergung

Einsätze Lage & Tätigkeiten
Einsatzbeschreibung:

In der Nacht von SA auf SO wurden wir zu unserem 5.Einsatz in den letzten 30 Stunden gerufen – Fahrzeugbergung in der Zwischenbrunnerstraße.

Beim Eintreffen bei der Unfallstelle stellten wir fest, dass ein Auto von der Straße abegekommen war und auf dem Dach zu liegen kam. Da keine beteiligten Personen anwesend waren und im Auto niemand war stellten wir durch Muskelkraft das Auto wieder auf die Räder um zu kontrollieren, dass sich niemand unter dem Auto befindet – zum Glück nicht.

Wärend die Unfallstelle abgesichert wurde und ein Brandschutz aufgebaut wurde suchten wir mittel Wärmebildkamera die nähere Umgebung nach dem Fahrzeuglenker ab.

Nach dem Reinigen der Unfallstelle zogen wir das Unfallfahrzeug mittels Seilwinde und anschließend mit Schlaufen aus der Wiese. Unter Zuhilfenahme der Rangierroller zogen wir das Unfallfahrzeug zu einem sicheren Abstellplatz.

Am Nachmittag erreichte uns die Information, dass der Unfalllenker aufgetaucht ist.

Verkehrsunfall
Einsatzdaten
Einsatzdatum:18. Oktober 2020
Ausfahrt:01:24 - Dauer:1,75 Stunden
Einsatzart:Technischer Einsatz / Verkehrsunfall
Fahrzeuge: HLFA3  KDOF  LF  MTF 
Mannschaftsstärke: 16
Unterstützung durch:
Alarmierung durch: Pager/SMS 
Einsatzbilder