T1 - Fahrzeugbergung aus Bach

Einsätze Lage & Tätigkeiten
Einsatzbeschreibung:

…oder die etwas andere Hochzeitsfeier 😉

Lage beim Eintreffen:
Ein PKW ist im Bereich der Brücke vom Weg abgekommen und in den Harlanderbach geschlittert. Es befanden sich KEINE Personen mehr im Fahrzeug – die Insassen konnten sich alle selbst befreien.

Nach Herstellung eines Zugangs durch die Sträucher konnten wir in Zusammenarbeit mit der Wasserrettung den PKW vor weiterem Abtreiben sichern. Durch die örtlichen Gegebenheiten wurde der Kranwagen der Stadtfeuerwehr angefordert. Dieser konnte das Unfallfahrzeug dann bergen und sicher abstellen.

Da sich die Insassen selbst befreien konnten und somit nur Sachschaden entstand, konnte unser Hochzeitspaar (inkl. Junggeselle und Kranzerldame) für besondere Schnappschüsse bereitstehen. Denn nach der Trauung rückte bei Alarmierung quasi die halbe Hochzeitsgesellschaft zum Einsatz ein.
Auch von dieser Seite – „Gratulation euch beiden!!!“ und Danke für euren (und aller anderen) Einsatz!!!

Verkehrsunfall
Einsatzdaten
Einsatzdatum:24. Juli 2020
Ausfahrt:17:49 - Dauer:2,25 Stunden
Einsatzart:Technischer Einsatz / Verkehrsunfall
Fahrzeuge: HLFA3  LF  MTF 
Mannschaftsstärke: 18
Unterstützung durch: FF St. Pölten Stadt  Polizei  Wasserrettung 
Alarmierung durch: Pager/SMS 
Einsatzbilder